Unser Team

 

Sabine Peschke, 1. Vorsitzende, Tierheimleitung, Tiervermittlung und Korrespondenz
Sabine ist seit Anfang 2011 die Nachfolgerin von unserer Vereinsgründerin Marianne Jakob im Amt der Vereinspräsidentin. 
Seit Ende 2007 hilft sie als Springer bei APRAM und seit August 2009 arbeitete sie 2 mal wöchentlich fest als Tierpflegerin neben Wilhelm und Petra im Tierheim mit.

Im November 2011 übernahm sie die Tierheimleitung und die Tiervermittlung. Sie liebt die Arbeit mit unseren Schützlingen und nimmt auch mal Welpen oder Pflegehunde mit zu sich nach Hause.

Silke2

Romina Acosta Valencia ,  2. Vorsitzende, Korrespondenz und Tiervermittlung spanisch

Ist im Jahr  2014 zu unserem Team gestoßen und engagiert sich seit dem für die Belange unserer Schützlinge. Romia hält den Kontakt zur Gemeinde und kümmert sich dort um alle Belange des Tierheims. Sie betreut auch die spanischen Adoptionen und kümmert sich um die Fundhunde und den Kontakt zur Polizei. Romina spricht spanisch, etwas englisch und lernt gerade deutsch.

 

Barbara Schmidt, Sekretärin, Korrespondenz, Verträge, Protokollführung und Tiervermittlung spanisch
Barbara ist inzwischen pensioniert und hat dadurch nun mehr Zeit für APRAM. Sie übersetzt bei Verhandlungen mit den spanischen Behörden und wichtige Dokumente. Auch Vermittlungen hier auf der Insel und die Vor-und Nachkontrollen führt sie durch. Außerdem steuert sie viel Fachwissen über Medikamente und Homöopathie bei, geht so oft sie kann Gassi mit den Hunden, kommt oft im Tierheim vorbei für medizinische Anwendungen und hat auch ab und an einen Hund in Pflege oder nimmt Sonntags schonmal Welpen mit nach Hause, wo sie im zusammenklappbarem Welpengehege in der Sonne herumtollen können, wo sie dann auch gebadet und medizinisch versorgt werden können. Auch bei Tierarztfahrten ist sie oft eine große Hilfe und sie springt ein, wenn Not am Mann ist.

 

Andrea, Schatzmeisterin

Andrea leitete von 2006 bis Ende 2008 mit Sachkenntnis, Organisationstalent und viel Umsicht unser kleines Tierheim. Da Andrea aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten muss, steht sie uns jetzt als Schatzmeisterin zur Verfügung. Außerdem arbeitet sie ab und zu als Springer im Tierheim. 

 

 

Jose Manuel , Beirat

Jose Manuel unterstützt uns bei den zähen und schwierigen Verhandlungen mit den Behörden. Kommt beratend zu Vorstandsitzungen und Versammlungen. Um Stress abzubauen, führt er dann am Wochenende unsere Schützlinge Gassi.

Jose Manuel

 

 

Marianne Jakob, Gründerin des Vereins im Jahre 1995 und bis Ende 2010 Präsidentin von APRAM
Frau Jakob hat das alte Tierheim gebaut und mit viel Engagement ihre Pläne für den Innenausbau des neuen Tierheims bei der Gemeinde durchgesetzt. Ebenso hat Frau Jakob einen Vertrag zur Leitung dieses gemeindeeigenen Tierheims ausgehandelt, so daß in dieser Gemeinde kein Tier von Gesetzes wegen eingeschläfert wird.

 

Petra, Tierpflegerin
Petra erledigt abwechselnd mit Sabine oder Petra 2 die Flughafen- und Tierarztfahrten und behält auch im größten Gedränge den Überblick. Sie arbeitet sehr gern und geschickt, vor allem als Hundefrisörin ist sie ein Talent. Zudem kümmert sie sich um die notwendigen Medikamente für die Tiere, hat die Impfdaten im Auge und wenn Notfälle gepflegt werden müssen, dann versorgt und betreut sie die Hunde auch bei sich Zuhause. Petra hat auch einige unserer Katzen in Pflege.

 

 

 

 

Uwe Peschke, Helfer im Tierheim

Uwe, der Mann von Sabine, hilft auch 2 bis 3-mal die Woche im Tierheim mit. Übernimmt Tierarztfahrten oder hilft bei Flughafentransporten. Anfangs hatte er etwas Angst vor Hunden aber inzwischen liebt er sie sehr.

 

uwetierheim2

 

Hannelore Steffens, Beirat
Hannelore ist seit 2006 aktiv im Beirat und war seit 2008 als Schatzmeisterin bei APRAM. Sie steuert gute Ideen bei, die sie dann auch tatkräftig umsetzt und sorgt für finanzielle Unterstützung. Sie versorgt liebevoll Straßenhunde und hilft bei Instandsetzungen. Jetzt geht sie nach Deutschland zurück und wird uns von dort als Beirat weiter unterstützen.

 

 

 Hannelore Schuhman, Beirat

Leitet die Apram Nebenstelle in Frankfurt. Seit einigen Jahren unterstützt sie uns auch als Beirat.

 

 

 

Daggi Hoffmann, Korrespondenz

Daggi ist 2011 aus persönlichen Gründen nach Deutschland zurück gegangen. Sie übernahm vor einigen Jahren das Amt der Schatzmeisterin bei Apram und war dann bis November 2011 die 2. Vorsitzende des Vereins. Daggi organisierte die Tiervermittlung und hielt den Kontakt zu  Flugpaten, Vereinen und Fluggesellschaften. Heute unterstützt sie uns von Deutschland aus, betreut Kontakte weiter und stellt die Schützlingspost ein.

 

 

Beno, (sporadischer) Helfer in der Not
Beno hat durch seinen neuen festen Job, wenig Zeit fürs Tierheim. Aber wenn wir ihn dringend brauchen, ist er immer da und zu allem bereit.