unser Perdie-Pudel ist krank

Leider bin ich jetzt ziemlich krank. Meine Tierärztin hat festgestellt, dass mein Herz sehr krank ist. Es ist viel zu groß, ich musste ständig husten.

Ich habe zuerst eine Spritze und Tabletten bekommen, damit ging das Wasser aus der Lunge weg. Dann wurde ich geröntgt.

Ich muss jetzt immer Wassertabletten nehmen und eigentlich auch Herztabletten, um meinen kranken Herzmuskel zu entlasten. Aber die Herztabletten vertrage ich nicht, da wird der Husten viel schlimmer. Im Moment bekomme ich nur Wassertabletten, wir müssen testen, wie es mir damit geht.

Dann werden wir weiter überlegen, was es gutes für mein Herz gibt.

Ich wollte in den vergangenen Monaten nicht mehr so gerne laufen, nur kleine Runden. Die Tierärztin konnte zuerst nichts feststellen, ich bekam Seniorentabletten mit lauter guten Sachen drin, damit es mir besser geht.

Seitdem ich die Wassertabletten bekomme, gehe ich auch wieder gerne spazieren.

Ich darf immer raussuchen, wo ich entlanglaufen will und meine Ulli läuft hinterher.

Und so sind wir jetzt morgens und mittags jeweils eine Stunde unterwegs, natürlich nicht im Wettkampftempo.

Ich lasse mir viel Zeit zum Schnuppern, es gibt ja auch so viele interessante Düfte auf unseren Runden.

Und ich werde jetzt noch mehr verwöhnt als früher!!!

Wuff-wuff

der Perdie-Pudel uns seine Menschen

Perdie Pudel 30.03.17 1