Besuch bei APRAM Bergstrasse in Heppenheim

Mit klein Jaspar im Gepäck bin ich Mitte September für ein langes Wochenende nach Deutschland gereist.

Wir hatten einen schönen Tag zusammen, waren spazieren und haben uns ausgetausch. Mit von der Partie waren auf 4 Pfoten Pinto, Jaspar, Debby und die eigenen Hunde Luke & Fine.

Danke an Susanne, Sylvia & Fredi für den schönen Tag in Heppenheim.

Vier Kätzchen suchen ein Zuhause

Wir haben auch wieder Katzen in der Vermittlung. Sie wurden als Notfall gefunden und suchen jetzt ein eigenes Kuschelkörbchen.

Dolly__Dina12.09.1

Siehe unter "Unsere Katzen"

Neues von Rio

Der dicke Verband ist ab und Rio fängt langsam an sein Pfötchen wieder zu belasten.

Rio10.09.1

Mitte Oktober muss er wieder zur Nachkontrolle und dann sucht Rio bald ein neues Zuhause.

Rio10.09.2

Bald wird Rio wieder richtig gut laufen können und an sein trauriges Vorleben wird nur der Knick in seinem Schwanz erinnern.

Rio10.09.3

Rio sagt DANKE an alle Tierfreunde die mit einer Spende seine komplizierte Operation möglich gemacht haben !!!

Kathy und Julia sind wieder auf der Insel

und helfen fleissig bei uns im Tierheim. Viele der Hunde bekommen jetzt extra Spaziergänge und Schmuseeinheiten.

KathySarKathy und Sar

unsere Kleinsten

Mats  Mathilda26.08.1

 

TristaJulia26.08.1Tristan & Julia

 

Ein neues Leben für Otis

Nach 4 Jahren Tierheim hat unser Otis jetzt endlich die Chance auf ein eigenes Zuhause.

Mit Hilfe der Tierschutzorganisation "Life4Pitbulls", die sich vor allem für die sogenannten Kampfhunde engagiert, hat Otis eine neue Chance in Madrid bekommen.

Otis hat Interessenten in Madrid und wird vorher im einem speziellen Rehabilitations Zemtrum für Hunde auf die Vermittlung vorbereitet.

Otis22.08.1

Abschied am Flughafen

Otis22.08.2

Otis in Madrid  "Centro de rehabilitacion animales"

Otis22.08.3

Ein riesen DANKE geht an die Orga Life4Pitbulls und alle engagierten Helfer!!!

Rio mit der gebrochenen Pfote

Der kleine Rio kam zu mit einer völlig verkrüppelten Pfote. Es stellte sich heraus, dass es sich um einen alten Bruch handelt.

Die Pfote musste gerichtet werden und mit einer Platte fixiert.

Rio7.08.14

Rio war ganz tapfer und läuft jetzt mit dicken Verband. Zum Glück darf sich Rio auf einer Pflegestelle erholen.

Rio2

Wir hoffen das Rio bald wieder beide Pfoten normal benutzen kann.

Leider ist auch diese OP wieder sehr teuer und wir sind für jede Spende dankbar. Wer uns mit einer kleine Hilfe unterstützen will; kann das gerne auf unserem Konto unter dem Stichwort "Rio" tun.

DANKE

APRAM auf Deutschlands Straßen

Simone hat unseren Banner auf ihrem Auto und so sind wir unterwegs in Deutschland :)))

Vielen Dank auch an Beate Stanek von der Werbeargentur!! sie haben uns die Aufkleber kostenlos angefertigt.

DANKE!! liebe Tierfreunde !!!