Mein Besuch im Tierheim

Im Jahr 2009 übernahm ich die Aufgabe als Webmasterin für APRAM Teneriffa und ihre Nebenstelle Frankfurt. Je nachdem, was wir gerade auf der Seite veröffentlichten, habe ich mich mitgefreut oder war auch betroffen. Auf jeden Fall, war es seitdem mein Wunsch mal vor Ort das Tierheim zu besuchen, um die Tiere "in echt" kennenzulernen, die ich schon so lange von den Bildern gekannt habe. Daher waren sie für mich alle Stars Lachend

Im März war es so weit. Nachdem wir schon auf dem Teide und in der Masca-Schlucht waren, folgte der wahre Höhepunkt des Urlaubs. Wir fuhren mit Daggi zum Tierheim und es war eine große Freude. An diesem schönen Tag lernten wir alle Hundies kennen, natürlich auch den kleinen Duncan, den wir als Flugpaten mit nach Deutschland nehmen durften. Am selben Tag kam auch die liebe Gancha als Neuankömmling ins Tierheim. Auch schmiedeten wir Pläne für die neue Homepage. Die Verbundenheit zu APRAM und seinen Tieren und Menschen ist jetzt noch viel größer, es war ein super Erlebnis und ich freue mich auf den nächsten Urlaub auf Teneriffa!

Annika, Nina und Guancha